FAQ

Oder Fragen die immer wieder auftauchen:

1. Wie alt muss mein Kind mindestens sein, um die  Gruppenstunde zu kommen?

Das Kind sollte mindestens 7 Jahre alt sein. Das ist das Einstiegsalter in die Wölflingsstufe.

2. Braucht mein Kind direkt eine Kluft und ein Halstuch, damit es in die Gruppenstunde kommen kann?

Nein, die Kinder können gerne erst einmal schnuppern, ob es ihnen gefällt. Wenn es sich sicher ist, dass es regelmäßig kommen möchte, kann eine Kluft im Stamm gekauft werden.

Das Halstuch bekommt das Kind, wenn es sein erstes Pfadfinder Versprechen abgelegt hat.

3. Ich möchte mein Kind noch nicht die vollen 2 Wochen alleine in das Sommerlager schicken. Gibt es kürzere Lager zum Ausprobieren?

Wir fahren im Frühsommer meist für ein Wochenende auf einen Zeltplatz im Umkreis von Ca. 100 km. Das ist eine gute Möglichkeit erste Erfahrungen zu sammeln.

4. Muss mein Kind dem katholischen Glauben angehören um Pfadfinder zu werden?

Wir sind zwar ein Pfadfinderstamm der katholischen Gemeinde, jedoch sind alle Konfessionen/Religionen bei uns herzlich willkommen.

5. Welche Ausstattung braucht mein Kind für die Gruppenstunde?

Besondere Ausstattung braucht ihr Kind nicht. Wichtig sind bequeme Kleidung und feste Schuhe, die auch Mal dreckig werden darf, da wir viel draußen sind oder basteln. Auch etwas zu trinken ist besonders im Sommer praktisch.

6. Ich möchte mein Kind für die Gruppenstunde anmelden. Wo bekomme ich weitere Informationen?

Bei Fragen können immer gerne die Gruppenleiter der jeweiligen Stufen angesprochen werden. Dort bekommt Ihr auch die schriftliche Anmeldung und aktuelle Infos.

7. Wo finden die Gruppenstunden statt?

Gruppenstunde der Wölflinge: Donnerstags, 17.30 – 19.00 Uhr, Pfarrheim St. Martin Dietzenbach, Offenbacher Straße 5

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com