Stammeslager 2017 in Kolbermoor

Erschienen am 28. September 2017 in Neues

Bene

 

Wie jedes Jahr haben wir uns auch dieses Jahr aufgemacht zwei Wochen draußen zu sein, in Zelten zu schlafen, zu rennen, zu schwimmen und zu klettern. Los ging es am Samstag, den 28.07. nach Kolbermoor. Einen Tag nach der Ankunft mussten schon alle ihre Rucksäcke schultern für den 3-Tages-Haijk, der sie über Berge und an Seen führen würde. Zurück am Platz haben alle gelernt wie man Messer schärft, Knoten und Feuer macht. Auch im Kerzen gießen und Batiken konnte sich jeder ausprobieren. Gegen die große Hitze haben wir uns einen Pool aus Biertischen und Teichfolie gebaut. Auch Bannerdiebe kamen, natürlich haben wir das Banner gut verteidigt und es uns nicht klauen lassen. In der zweiten Woche hat uns Pfarrer Barton besucht und zum Gottesdienst im Zelt eingeladen. Ebenso gab es einen ganzen Tag voller Pfadfindertechniken in der Praxis und Theorie. Die abends immer wieder aufziehenden starken Gewitter haben wir alle gut überstanden. Nächstes Jahr geht’s an die Ostsee in die Nähe von Kiel.
Als nächste Aktion dieses Jahr steht der Weihnachtsmarkt mit der Gemeinde an, wo wir uns natürlich noch über weitere tatkräftige Unterstützung freuen.
Wer Lust hat auch Pfadfinder zu werden kann gerne in einer der Gruppenstunden vorbeischauen, wir würden uns freuen.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com